Skip to main content

Keyless Go Schutz – Schluss mit Autodiebstahl

 

 

Fragezeichen für Fragen zum Keyless Go SchutzSie werden immer häufiger bei neuen Auto Modellen verwendet: Die Keyless Go Schlüssel. Nicht nur die großen Autohersteller wie BMW,Mercedes, Audi oder VW greifen darauf zurück, sämtliche Autos werden damit schon ausgestattet. Kein lästiges aufschließen der Autotür mehr, kein einstecken des Schlüssels in das Zündschloss, einfach einsteigen und los fahren. Doch dazu benötigt man auch einen Keyless Go Schutz.

Doch wie sicher ist das ganze Keyless Go System? Wir werden euch die Fakten und Erfahrungen näher bringen. Wir haben aus vielen verschiedenen Testberichten, die besten Modelle herausgesucht, damit Ihr den besten Keyless Go Schutz besitzt.

Unser Verbraucherportal kann dir dabei helfen den besten Schutz zu finden, indem wir dir zahlreiche Informationen verschiedener Keyless Go Schutz Tests zusammengefasst zur Verfügung stellen.

So hast Du die Gelegenheit, dir einen Überblick zu verschaffen und dich letzten Endes für ein optimal passendes Modell zu entscheiden.Den Dieben soll nicht nur in 2017, sondern auch in 2018 das Handwerk gelegt werden

Du findest bei uns eine Reihe an Produkten, die allesamt unterschiedliche aufgebaut sind, aber alle das Funksignal deines Schlüssels unterbrechen und den besten Schutz vor Diebstahl bieten.


Was ist Keyless Go ?

Fragezeichen

Keyless Go ist eine Bezeichnung für ein Zugangssystem zu Fahrzeugen ohne einen Schlüssel („keyless“, zu deutsch „schlüssellos“). Durch dieses System wird es ermöglicht, einem Autobesitzer ohne mechanischen Eingriff oder das benutzen eines Knopfes zu entriegeln. Das System Keyless Entry ist noch häufiger verbaut als das Keyless Go System, hierbei ist es nur möglich ohne mechanischen Eingriff die Tür zu öffnen und Zugang zum Auto zu bekommen.

Bei dem Keyless Go hingegen wird zusätzlich der Motor gestartet durch betätigen eines Motorstart-/Stopknopf. Du möchtest wissen wer Keyless Go erfunden hat ? Dann schau dir diesen Blog-Artikel an.


Wie kann man sich vor dem Diebstahl schützen ?

Nun bekommt man oft den nicht sehr ratsamen Tipp, den Schlüssel mit einer haushaltsüblichen Alufolie einzuwickeln oder den Schlüssel in den Kühlschrank zu legen. Doch da dies keine dauerhafte Lösung ist und die Alufolie leider in den meisten Fällen viel zu schwach ist, haben wir uns mit dem Thema Keyless Go Schutz auseinandergesetzt. Gefunden haben wir vier Modelle, die perfekt für die Diebstahlsicherung geeignet sind.

Diese Modelle unterbrechen das Signal des Schlüssels und machen es für Diebe unmöglich, dieses Signal mit einem Reichweitenverlängerer abzufangen. Zudem sehen die Produkt ansprechender aus und sind einfacher zu bedienen.

Wie funktioniert der Keyless Go Schutz ?

Natürlich möchten wir euch auch klären, wie denn überhaupt so ein Schutz von Secu oder AlphaShield funktioniert. Alle Modelle sind aus einem dicken und festem Aluminium verarbeitet. Dieses Aluminium verhindert, bzw. unterbricht die Signale und macht es somit unmöglich für den Reichweitenverlängerer, dass Signal abzufangen und somit das Auto zu öffnen.

Bei einer Tasche gilt das gleiche Prinzip. Nur hier ist das Aluminium mit einem Stoff ummantelt und gewährleistet somit Schutz vor dem abfangen der Signale.


Welcher Keyless Go Schutz ist der richtige für mich?

Für welchen Keyless Go Schutz Sie sich entscheiden, dass bleibt natürlich Ihnen überlasen. Wir haben die Aufgabe der Kaufberatung übernommen und viele verschiedene Modelle verglichen. Mit diesen Produkten begehen Sie sicherlich keinen Fehler und verhindern dazu noch einen Diebstahl.

Zum einen haben Sie die Auswahl zwischen den Keyless Go Schutz Boxen und auch den Taschen. Wir haben in unserem Vergleich die Variante der Box bevorzugt. Zu der Entscheidung sind wir gekommen, dass diese einen höheren Schutz versprechen und auch das Aussehen sehr edel ist.

Aber Natürlich haben wir auch den Vergleichssieger der Taschen in unserem Ranking mit einbezogen.

 

ALPHA SHIELD Keyless Go Schutz Aluminiumdose
Der Keyless Go Schutz G3 von Alpha Shield, ist im Gegensatz zu seinem großen Bruder waagerecht ausgelegt. Die RFID, NFC blocking Dose ist in einem eleganten Silber gehalten und mit einem schönen Schriftzug des Herstellers versehen.

 

Diese Blechdose ist für Autoschlüssel bis zu einer Größe von 8,2 cm ausgelegt. Mit Ihrem Gewicht von 15g ist diese kaum spürbar. Aufgrund der Größe und des Gewichts, passt der Keyless Go Schutz von Alpha Shield in jede Hosentasche und macht das knacken Ihres Autos unmöglich.

Der Hersteller weißt ausdrücklich darauf hin, dass der Keyless Go Schutz G3 von Alpha Shield nicht für die Automarken von Ford, Jeep, Mazda und Seat ausgeschrieben ist und somit keinen vollen Schutz garantieren kann.

Autoschlüsselbox SECU-Case plus Schlüsselgarage Schutzhülle
Der SecuCase von Secu ist die edle Variante des Keyless Go Schutz. Mit der schöner Carbon Optik, hat die Dose eine äußere Maße von 11 * 5 * 4,2 cm. Die Maße des Innenraums beträgt 9,9 * 4,6 * 3,4 cm.

 

Im Innenraum des SecuCase befindet sich außerdem ein integriertes Schutzkissen, welches den Schlüssel und das SecuCase vor Kratzern schützt. Extra beigelegt zu der Lieferung gibt es eine Ziehhilfe. Diese Hilfe bringt man an den Schlüssel, um diesen einfach aus der Box entnehmen zu können. Das Modell ist laut Hersteller für alle Automarken funktionsfähig sein.

 

Testsieger ALPHA SHIELD Keyless Go Schutz Aluminiumdose
Die Alpha Shield Keyless Go Schutz Box, vom Namensgleichen Hersteller macht seinem Namen alle Ehre. Diese Box ist unter allen Modellen unser persönlicher Testsieger.

Nicht nur die Kundenrezensionen – volle 5 Sterne auf Amazon – und Amazon’s Choice lassen für sich sprechen. Der Sieg in nahezu allen Testberichten lässt das Schmuckstück mit dem edlen schwarzen Design auf Nummer eins glänzen.

Natürlich kommt das nicht irgendwoher, denn Alpha Shield hat durch die Kritik der Kunden viel an diesem Produkt verändert und eine wirklich massive Box mit einer Wandstärke von 2mm entwickelt. Die Größe beträgt 8,6 * 2,7* 4,8* cm und wiegt 81,6g (inkl. Verpackung).

Der Keyless Go Schutz ist  im Innenraum mit feinem Wildlederimitat gefüttert, so ist ein klappern ausgeschlossen. Auch dieser Hersteller verspricht 100% Schutz bei allen Fahrzeugtypen.

Zusammenfassend bleibt zu sagen, dass der Testsieger unseres Ratgebers ein echtes Produkt aufs Lebenszeit ist und somit eine ganz klare Kaufempfehlung.

ECENCE RFID Tasche für Keyless Go Schlüssel mit Schlüsselanhänger
Die RFID Block Tasche von Ecence ist die einzige Tasche in unserem Keyless Go Schutz Vergleich.

Durch einige Tests und Kundenrezensionen konnten wir in Erfahrung bringen, dass der Schutz von Taschen leider nicht bei 100% liegt. Mit der Tasche von Ecence gab es bislang noch keine Negative Resonanz und hat allen Tests standgehalten. Wer also eine flexible Tasche und keine Box haben möchte, für den ist dieses Produkt genau das richtige

Es gibt selbstverständlich noch die Variante von secu mit dem secukey, doch leider ist dies eine sehr teure Variante. Eine weitere Möglichkeit besteht auch in dem Kauf einer Lenkradkralle. Doch wir machen Sie darauf aufmerksam, dass dieser Schutz nicht sonderlich abschreckend ist für gekonnte Diebe. Ein weiteres Manko besteht bei Verlust des Schlüssels der Lenkradkralle, denn dann wird der Aufwand groß.


Wie funktioniert Keyless Entry?

Nähert sich der Fahrer mit seiner Hand an das jeweilige ausgestattete Fahrzeug,durch das Berühren des Türgriffs, so wird eine codierte Anfrage an den Wagen gesendet. Der Wagen befindet sich zuvor im „Sleep-Mode“. Der Code beinhaltet die Funktion, wie die Entriegelung der Türen.

Doch um die Türen nun endgültig zu öffnen fehlt noch der Transponder im Funkschlüssel, dieser Transponder muss sich in einer bestimmten Reichweite befinden und erhält dann den Code des Fahrzeuges und schickt eine Bestätigung zurück. Stimmen die Codes, so kann der Fahrer das Auto öffnen. Zusätzlich hat der Fahrer aber noch einen mechanischen Schlüssel, mit dem die Tür auch im Notfall geöffnet werden kann.


Wie funktioniert Keyless Go ?

Keyless Go funktioniert im Prinzip der Türöffnung genauso wie Keyless Entry. Der Unterschied liegt jedoch darin, dass bei diesen Autos es kein Zündschloss mehr gibt. In diesen Autos gibt es ein Motorstart-/Stopknopf zum betätigen. Wird dieser Knopf betätigt, dann wird wieder der Code vom Funkschlüssel (Dieser muss sich im Innenraum befinden) an das Fahrzeug gesendet und den Motor zum starten bringt.

Bei beiden Varianten gibt es oft die umstrittene Ausstattung, dass sich das Auto abschließt, sobald der Schlüssel außer Reichweite befindet. Somit wurden von vielen Fahrzeugherstellern, ein kleiner Sensor oder Knopf am Türgriff befestigt um die Verriegelung vorzunehmen.

Welche Vorteile und Nachteile hat Keyless Go?

Besitzen Sie noch kein Fahrzeug mit dieser Funktion und stehen vor der Entscheidung der Sonderausstattung, dann haben wir für sie die Vor- und Nachteile eines solchen Systems verglichen.

Der wohl wichtigste Faktor sich solch ein Funkschlüssel anzuschaffen, ist sicherlich dem Komfort der Menschen zu verschulden. Denn wenn man bedenkt, nicht mehr den Schlüssel suchen zu müssen und einfach einsteigen, bzw. los fahren zu können, dann ist das ein verlockendes Angebot.

Dazu kommt auch noch, dass sich das Auto für den jeweiligen Chip, welches sich dem Auto nähert die Sitzeinstellung und auch die Einstellung für die Spiegel speichert. Im Beispiel sieht das folgendermaßen aus: Ich nähere mich mit meinem Schlüssel dem Auto und dieser erkennt durch den Chip in meinem Autoschlüssel, welche Sitz- und Spiegelposition ich zuletzt eingestellt hatte. Natürlich stellt der Wagen wieder alles auf diese Position ein.

Sollte der Schlüssel mal im Auto vergessen werden, dann lässt diese sich auch nicht abschließen und gibt dem Fahrer ein Signal.

Nachteile, die gegen Keyless Go sprechen

Bei diesem Punkt gibt es zwei gravierende Nachteile die wirklich nicht zu unterschätzen sind und zwar zum einen der Autoklau. Aber da stellt sich natürlich die Frage, wie diebstahlsicher ist das System und ist der Autodiebstahl wirklich so einfach mit der Art von Autoschlüsseln ? Diesen Teil beschreiben wir näher, sobald wir de Trick der Betrüger beschreiben.

Ein weiterer Punkt ist natürlich auch die Tatsache, dass die Elektronik mal eben ganz ausfallen kann und man vor dem Problem steht: Wie komme ich nun in mein Auto rein, ohne den mechanischen Schlüssel zufällig mit dabei zu haben? Wie Sie sich schon denken können, wird diese Angelegenheit nicht einfach und ohne Hilfe von ADAC oder ähnlichem möglich sein.

Die Vor- und Nachteile auf einen Blick

+ Komfort 

+ Automatische Einstellung der Sitz- und Spiegelposition

+ Signal bei vergessenem Schlüssel

–  Autodiebstahl

–  Ausfall der Elektronik

Keyless Go nachrüsten

Keyless Go oder auch Keyless Entry kann man natürlich nachrüsten. Sie möchten sich den Komfort von dieser Sonderausstattung nicht entgehen lassen ? Dann schauen Sie einfach mal in diesem Blog Artikel nach.


Wie funktioniert der Koffertrick ?

Nachdem wir nun die Nachteile des Systems geschildert haben, stellt Natürlich für viele die Frage, wie sicher ist dieses System nun? Wie kann mein Auto gestohlen werden und könnte der Keyless Go Schutz das ganze verhindern?

Das ganze testete Auto Bild vor rund zwei Jahren und zeigte wie leicht ein Hackerangriff von einem Hacker auf das Auto ist. Das erschreckende Ergebnis: Mit der Funkreichweitenverlängern „knackt“ das Team neun von zehn Fahrzeugen diverser Marken mit Keyless Go-Ausstattung. Diebesbanden benötigen nur durchschnittlich unglaubliche 30 Sekunden, um ein Auto zu stehlen.

Ein Koffer beim Keyless Go Trick

Das ganze in der Praxis

Die Funksignale zwischen dem Auto und dem Schlüssel, werden mit einem Reichweitenverlängerer, welches man sich für wenige Euro nachbauen kann, abgefangen. Die Reichweitenverlängerer verstärken die Signale, die eigentlich nur wenige Meter weit reichen. So gehen die Diebe, also Person A mit Koffer 1 in die nähe des Schlüssel. Dieser kann sich im Haus, der Tasche oder im Bett befinden. Mit Koffer 1 wird das Signal ohne Keyless Go Schutz mit dem Funkreichweitenverstärker an Koffer 2 gesendet. Person B steht mit Koffer 2 in unmittelbarer nähe des Autos. Diese Person kann dann mit dem Signal, der die Schlüsseldaten an Schloss und Zündung sendet, in das Auto einsteigen und natürlich auch wegfahren.

Selbstverständlich löst keine Fahrzeugelektronik der Autos die Alarmanlagen aus. Dies liegt einfach daran, dass das Auto denkt es sei mit einem Schlüssel geöffnet worden. Das dies anderen Leuten nicht auf fällt liegt wohl daran, dass es geräuschlos zustatten geht nicht wie bei einem ganz normalen Autodiebstahl.

Diese Masche funktioniert leider bei fast allen Automodellen. Nur vereinzelte Modelle der Hersteller BMW und Audi haben in dem Test von Auto Bild bestanden und sich nicht öffnen lassen.

Um das ganze in Bild und Ton zu sehen, gibt es im Folgenden von Auto Bild ein Test, welcher aufzeigt wie unsicher Keyless Go ist und wie einfach der Digitale Autoklau.